Compliance Management System (CMS)

Brauchen Unternehmen ein Compliance Management System?

Gesetzgeber und Justiz greifen im Bereich Compliance immer stärker und vielschichtiger in die Managementautonomie der Unternehmen ein. Ein erfolgreiches CMS kann:

  • Unternehmen vor Strafverfolgung schützen
  • das Risiko einer straf- und zivilrechtlichen Haftung der Geschäftsleitung und der einzelnen Mitarbeiter reduzieren
  • Wettbewerbsnachteile durch Beeinträchtigung der Glaubwürdigkeit am Markt vermeiden
  • eine Gefährdung des Unternehmenswertes (Marktkapitalisierung) durch Compliance-Krisen verhindern.
  • Unternehmensethik & Compliance-Kultur stärken und dadurch langfristig einen Mehrwert für das Unternehmen schaffen.

Die Einrichtung und kontinuierliche Weiterentwicklung eines effizienten Compliance-Managements-Systems ist für Unternehmen deshalb nicht nur ein modernes Etikett oder ein Ausdruck von Misstrauensbürokratie, sondern von elementarer Bedeutung für die Sicherung des Geschäfts, der Mitarbeiter und der Unternehmenswerte.

“It takes 20 years to build a reputation and five minutes to ruin it.
If you think about that, you'll do things differently.”
(Warren Buffet)